Über EddA

cropped-screenshot-16.jpg

Der Förderverein EddA Africa e.V. wurde 2011 in Köln gegründet, um Spenden für den Aufbau eines Trainingszentrums für die IT- Weiterbildung von Lehrkräften, in Uganda zu sammeln. Schwerpunkt der IT- Ausbildung ist das „Lernen mit neuen Medien“ – ICT-Information and Communications Technologies. Lehrer in unseren derzeitigen Partnerländern, Uganda, Kenia und DR Kongo sollen ICT aktiv im Unterricht einsetzen. Damit soll erreicht werden, dass alle Schulabgänger in Zukunft selbstständig mit den neuen Medien (ICT) umgehen können, um sich auf dem modernen, regionalen Arbeitsmarkt zu behaupten. Ein zentrales Anliegen des Vereins ist die Kooperation zwischen Pädagogen und IT- Experten, die kulturelle Werte austauschen und so ihr Wissen und Kompetenzen weitergeben können.

Unsere Historie:
EddA Africa geht aus der Initiative „Education Africa“ hervor. Diese wurde von deutschen und afrikanischen Pädagoginnen und Pädagogen im Jahr 2004 an der Universität zu Köln ins Leben gerufen. Aus „Education Africa“ entwickelt sich durch das Engagement von Dr. Justine Magambo im Jahr 2010 das Projekt „ICT Training for Teachers in Africa“. Im Rahmen dieses Projektes wurden bisher mobile IT-Workshops für Lehrer angeboten. Aufgrund der hohen Teilnehmerresonanz wurde der Ruf nach einem festen Koordinations- & Trainingszentrum laut.

Die Erfolgsgeschichte:
Mit großer Resonanz finden seit 2009 mobile Workshops an Partneruniversitäten in Uganda, Kenia und DR Kongo statt. Lehrer und Dozenten aus den jeweiligen Ländern nehmen an den IT-Schulungen teil. Ein ehrenamtliches IT-Trainerteam von linuxola (www.linuxola.org) und der Universität Köln, führen die Kurse durch; zusammen stellen sie auch Computer Hard- und Software zur Verfügung. Die Workshops werden durch die intensive Vernetzung freiwilliger IT- Experten, Pädagogen und Spenderorganisationen, wie z.B der fepa (www.fepafrika.ch) ermöglicht.

2009 Gastbesuch und Training; Universität von Mbarara in Uganda
2010 Training für Dozenten; Universität von Mbarara in Uganda
2010 Workshop für Dozenten, Lehrer und Studenten; Universität von Kinshasa in DR Kongo
2012 50 IT Multiplikatoren Projekt mit ITCT Afrika, linuxola und CIM/GIZ in Uganda
2014 50-Teacher-Graduation im ITCT Centrum in Kampala und Präsentation auf der internationalen eLearning Africa Conference in Uganda

Philosophie:
Wir als EddA Africa engagieren uns für die Aufwertung des afrikanischen Bildungssektors durch professionelle IT-Bildung. Jeder Schulabgänger wird befähigt mit neuen Medien (ICT) umzugehen, dadurch erhöhen sich die Chancen auf dem modernen, regionalen Arbeitsmarkt. Langfristig will der Verein der weitverbreiteten Arbeitslosigkeit und letztendlich auch der Armut in unseren Partnerländern in Afrika entgegen wirken.

Mitwirkung:
Wenn Sie EddA Africa mit Geld oder Sachspenden unterstützen möchten, wenn wir Sie als Mitglied oder als Sprachrohr für unsere Bildungsprojekte in den Partnerländern gewinnen können, freuen wir uns durch:

• Mitgliedschaften
• Ehrenamtliche Mitarbeit von IT- Experten und Pädagogen
• Sachspenden von neuwertiger IT Hard- und Software

Bankverbindung:
EthikBank eG
Name: EddA Africa
Konto: 315 844 6
BLZ: 830 944 95
BIC: GENODEF1ETK
IBAN: DE04 8309 4495 0003 1584 46

Kontakt:
EddA Africa e.V.
Education and Development Association Africa
Dasselstr. 37
50674 Köln
+49 177- 49 777 39

Mail: magambo@hotmail.com

Impressum

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s