Die Diaspora zu Gast in Dortmund

think.together-Logo_pngSo war die 2. Deutsch-Afrikanische Diasporakonferenz:
http://www.vkii-ruhrbezirk.de/2018/05/24/die-diaspora-zu-gast-in-dortmund/

Nach der Begrüßungsrunde durch VertreterIinnen der Stadt, der Botschaft Ugandas und den Organisatoren (die Vereine VKII und Edda e.V.) , gab es mehrere Vorträge von ExpertIinnen.

Die Vorstände von Edda und VKII Ruhrbezirk eröffnen die Konferenz | © Nicole Grote

Die Vorstände von Edda und VKII Ruhrbezirk eröffnen die Konferenz | © Nicole Grote

Advertisements

*Kick-off Event* UGANDA CALLING

G+ Creatives presents:

Ugandan film & media artists proudly present the new source of African wealth. Join our kick-off event. Contribute in establishing independent, sustainable business structures on the African continent.

*Kick-off Event* UGANDA CALLING
24.05.2018 // 7 – 11 pm

6.30 – 7 pm — Welcoming
7- 8 pm — Film screening, presentation & special guests
8 – 11 pm — Think tank & networking

IMPACT HUB Berlin – Friedrichstr. 246 – 10969 Berlin

The event takes place in friendly association with the Embassy of Uganda in Berlin and IMPACT HUB Berlin

Understanding Africa? Konferenzbeitrag

Kürzlich fand am Campus Sankt Augustin der Hochschule Rhein-Sieg zum dritten Mal eine Konferenz zum Thema „Universitäten, Entrepreneurship und Unternehmensentwicklung in Afrika“ statt. Justine Magambo und Eva Maria Bäcker haben einen interaktiven Workshop mit vielen AHA-Effekten für die Teilnehmenden zum Thema „Understanding Africa?“ durchgeführt.

Die Konferenz bietet eine in Deutschland einzigartige Plattform für den Austausch zwischen Unternehmen und Hochschulen aus Deutschland und Afrika sowie den Unternehmen untereinander. Im Fokus stehen dabei die Themen Entrepreneurship und KMUs in Afrika, Markteintritt in Afrika, Wirtschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und Afrika als auch auf die Weiterbildung und Gewinnung von qualifiziertem Personal. Insbesondere die Möglichkeit, existierende Wirtschaftsnetzwerke zu nutzen, spielt hierbei eine besondere Rolle.

Das Programm zum Download: conference-programme_25-10-16

Empowerment-Day „Wissenstransfer Nord-Süd-Nord“ 18. Juni 2016 in Köln

Screenshot - 15

Wir möchten Sie und Euch sehr herzlich zum Empowerment-Day „Wissenstransfer Nord – Süd – Nord“ nächste Woche Samstag, den 18. Juni 2016 in Köln einladen.

Es wird Inputs zu folgenden Themen geben, die dann in parallelen Workshops diskutiert werden:
· „Kompetenztransfer – am Beispiel junger äthiopischer Praktikant/innen in Äthiopien“ (Tesfaye Abebe, Ethio Cologne Sport und Kultur e.V.)
· „Rückkehr nach Namibia: Herausforderungen und Anregungen“ (Natascha Scheidt, EddA – Education & Development Association Africa e.V.)
· „Deutsch-Afrikanischer Verbraucherschutz“ (Francois Koutouan, DAKO – Deutsch-Afrikanische Kooperationen e.V.)
· „Remittances/Rücküberweisungen und Entwicklungspolitik: Fairer Handel und Süd-Perspektive“ (AHM Abdul Hai, BASUG – Diaspora and Development e.V.)

Programm zum Download: E-Day Koeln 18. Juni 2016